Im Sinne einer breiteren, schlagkräftigeren Linken sehen wir uns als eigenständiger, an der BOKU aktive Teil des KSV-Lili (kommunistischer Student_Innen verband Linke Liste). Wir engagieren uns an der ÖH-BOKU und jeden Tag aufs Neue bemerken wir die Notwendigkeit für eine linke ÖH zu kämpfen. Der reaktionären Politik von Seiten der Aktionsgemeinschaft entgegnen wir „gehts scheißen“ – die orientierungslose Unpolitik der Fachschaftliste kontern wir mit einem lauten „YES, its fucking political!“.

votacomunista

Wir wollen gelebten Pluralismus der Ansichten und Zugänge statt Dogmen und autoritären Sozialismusmodellen und mehr Spaß als Hass. Wir sind auch nicht die Guten, die „Guten“ vielleicht, weil es mehr gibt als gut und böse, richtig, falsch, schwarz und weiß. Unser Pluralismus heißt nicht, dass alles egal ist und Toleranz für Intolerante gibt es nicht. Es geht nur nicht darum, dass alle einer Meinung sind. Und weg mit Hierarchien, mit „aufgenommen werden“ irgendwo. Lili ist gegen Kapitalismus und auch gegen verkürzte Kapitalismuskritik. Also keine Gleichsetzung von „Finanzkapital“ mit irgendwelchen Menschen. Es geht um das gesamte katastrophale System von Ausbeutung und Unterdrückung. Gegen den neoliberalen Alle- gegen- alle Konsens! Für die freie Assoziation der Individuen. Nicht nur ein größeres Stück vom Kuchen sondern die ganze Bäckerei!

Lili ist für das schöne Leben, für den Kommunismus * antifaschistisch * feministisch * antirassistisch * antiheteronormativ * undogmatisch * antihierarchisch * ökologisch * und gegen sexistische, homo- und transphobe Kackscheiße

Hast du Lust uns kennen zu lernen und bei uns mitzumachen? Schau doch einfach bei einem unserer Plena vorbei (finden jeden Dienstag Abend statt) oder lass uns bei einem Bier oder Mate im TüWi kennenlernen.

Schreib einfach eine Email an oeko-lili@riseup.net Wir freuen uns!